Ausbildung & Studium

Bei der KLiNGEL Gruppe beginnen jedes Jahr zahlreiche junge Menschen ihre Ausbildung oder Studium. An unseren Standorten werden insgesamt 11 verschiedene Berufsbilder und Studiengänge angeboten.

Die Ausbildung ist aufgrund unserer Unternehmensgröße breit gefächert und individuell aufgebaut.

Die Azubis und Studenten haben die Möglichkeit, ihre Wünsche zu äußern und in vielen Abteilungen mitzuarbeiten.

Was die KLiNGEL Gruppe besonders macht, finden Sie hier.

Ausbildungsleiterin KLiNGEL Gruppe - Iris Ruggaber

“Obwohl wir ein großes Unternehmen sind, wird der Arbeitsalltag durch eine familiäre Atmosphäre geprägt. Hier ist keiner nur eine Nummer.“

– Iris Ruggaber (Ausbildungsleiterin)

Vielfältige Möglichkeiten für vielfältige Talente!
Unsere Studiengänge im Detail

Tipps und Tricks für den Start.
Unseren Bewerbungsprozess finden Sie hier.

Ausbildung mit Zukunftsperspektiven

Die KLiNGEL Gruppe zeichnet sich durch sehr gute Übernahme-Chancen aus und bietet den Nachwuchs-Talenten nach Beendigung der Ausbildung bzw. des Studiums ein breites Feld an Möglichkeiten.

Mit Stolz und Freude können wir sagen, dass circa 90% der Azubis und Studierenden übernommen werden. Diese hohe Quote zeigt, dass unsere Schützlinge gerne bei uns bleiben und sich wohlfühlen.

Viel Glück – jetzt kann die Karriere bei der KLiNGEL Gruppe beginnen!

Ausbildungsleiterin KLiNGEL Gruppe - Iris Ruggaber

“Wir bilden für uns aus. Das Ziel ist es, unsere Azubis und Studierende zu behalten. Deswegen ist unsere Übernahmequote so hoch.“

– Iris Ruggaber (Ausbildungsleiterin)

Aus erster Hand
Das sagen unsere ehemaligen Auszubildenden
Bürokauffrau 1993
Verwaltung Altgefäll

Als es 1993 endlich soweit war und ich meine Ausbildung bei der KLiNGEL Gruppe angefangen habe, begann diese mit dem Begrüßungsseminar im Hohenwart-Forum. Es war schon damals als erstes Kennenlernen der neuen Azubis gedacht und hat dazu beigetragen, dass ich mich von Anfang an wohl gefühlt habe. Mit meiner Ausbildung bei der KLiNGEL Gruppe habe ich nur positive Erfahrungen gemacht, selbst als die vermeintlich „schrecklichste Abteilung“ auf meinem Versetzungsplan stand. Jedoch wurde diese mit meiner Zeit dort – kaum zu glauben – zu meiner Lieblingsabteilung.

Das war eine Lehre fürs Leben.

Kaufmann 1979
Einkaufsleiter

Meine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel begann ich am 03.09.1979 zusammen mit 12 weiteren Azubis.

Die Ausbildung bei der KLiNGEL Gruppe war in den 80er Jahren natürlich ganz anders als heutzutage. Es gab noch kein Begrüßungsseminar und auch keine Frau Ruggaber. Man kam direkt in die Ausbildungsabteilung und hat dort „mit geschafft“. Ich kann mich noch gut an meine erste Abteilung – den Einkauf Heimtextilien – erinnern. Besonders in Erinnerung geblieben ist die Zeit vor Weihnachten. Damals mussten die Azubis 4 Wochen in den Schmuckversand zum Päckchen packen.

Insgesamt habe ich meine Ausbildung bei der KLiNGEL Gruppe in sehr guter Erinnerung.